Union of Free Martial Arts e.V.

Zusammen sind wir Stark !

Die UFMA existiert schon seit 1998 und wurde gegründet , um einen Zusammenschluß verschiedener Kampfkünste / Kampfsport , Stile / Systeme unter einen Hut zu bringen . So soll gewährleistet werden dass alle gleichberechtigt , gemeinsam zusammen arbeiten können .

Ziel ist es auch , kleineren Vereinen die bisher keinem Verband angehören , sich über den Anschluss an die UFMA die Mitgliedschaft im Landessportbund zu sichern und damit gleichzeitig  eine Versicherung gegen Verletzungen im Trainingsalltag zu haben .

Es ist möglich als Einzelpersonen oder als ganzer Verein eine Mitgliedschaft zu beantragen . Dabei spielt es keine Rolle aus welchem Bereich der Kampfkunst / Kampfsport diese kommen .

Ende 2013 versammelten sich die GM, um zu überlegen, ob man die UFMA als eingetragenen Verein anmelden soll , mit dem Ergebnis, dass 2014 die UFMA / Union Of Free Martial Arts e.V. offiziell in das Vereinsregister des LSB eingetragen wurde.

Der Vorstand der UFMA besteht aus :

1. Vorsitzenden Rolf Mevißen

2. Vorsitzende Lilli Luft

3.Kassenwart Sergej Kress